Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschungsexkursion zum Wave Gotik Treffen in Leipzig, 18.-21. Mai 2018
Artikelaktionen

Forschungsexkursion zum Wave Gotik Treffen in Leipzig, 18.-21. Mai 2018

Forschungsexkursion zum Wave Gotik Treffen in Leipzig, 18.-21. Mai 2018

 

Liebe Studierende,

das Institut bietet vom 18. bis 21. Mai im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts „Doing popular culture. Zur performativen Konstruktion der Gothic Szene" und im Rahmen der Lehrveranstaltung „Szenen – populäre Kultur, Individualisierung und Vergemeinschaftung“ eine mehrtägige forschungsorientierte Exkursion an (die Teilnahme an der Exkursion ist nicht zwingend an eine Teilnahme am Seminar gekoppelt). Es besteht die Möglichkeit, aus der Forschungsexkursion eine Bachelorarbeit zu entwickeln.

Erwartet wird neben der Teilnahme an einer Vorbesprechung die Übernahme kleinerer ethnografischer Forschungsaufgaben: Neben teilnehmender Beobachtung werden die Teilnehmer/innen der Exkursion kürzere Interviews mit Festivalbesucher/innen durchführen. Alle erhobenen Daten sollen über Feldnotizen erfasst, bzw. durch Tonaufnahmen dokumentiert werden. Im Nachklang zur Exkursion wird eine Interpretationswerkstatt angeboten, die es ermöglicht, die erhobenen Quellen zu kontextualisieren und zu interpretieren.

Es stehen insgesamt 4 Exkursionsplätze zur Verfügung. Teilnehmende erhalten einen Zuschuss in Höhe von 145,- Euro (darin sind enthalten 120,- Euro für das Festivalticket, 25,- Euro für die Nutzung des Campingplatzes).

An- und Abreise sind selbst zu organisieren und zu finanzieren (unter Umständen kann noch ein Zuschuss zu den Reisekosten gewährt werden).

Zur weiteren Planung mögen sich Interessierte bis zum 23. Februar bei Prof. Tauschek in der Sprechstunde melden. 

Benutzerspezifische Werkzeuge