Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium Lehrangebot Antiplagiatserklärung
Artikelaktionen

Antiplagiatserklärung

Allen schriftlichen Arbeiten (Studien- wie Prüfungsleistungen) ist eine Antiplagiatserklärung beizulegen: Mit Ihrer Unterschrift versichern Sie, dass Sie die Arbeit „selbstständig und nur unter Zuhilfenahme der in den Anmerkungen, im Quellen- und Literaturverzeichnis genannten Werke angefertigt und bisher noch bei keiner anderen Stelle vorgelegt“ haben. Auch wenn Sie Ihrer schriftlichen Arbeit das Dokument nicht beilegen und beim „Abschreiben“ ertappt werden, sind die Konsequenzen dieselben: Bei Prüfungsleistungen etwa wird die Arbeit als mangelhaft (5,0) bewertet und mit dem Zusatz „Täuschung“ an das Prüfungsamt gemeldet.

File Antiplagiatserklärung.pdf
 
Benutzerspezifische Werkzeuge