Sie sind hier: Startseite Studium Kulturanthropologie transnational …

Kulturanthropologie transnational - Kooperation mit Basel für Master

 

master transnational    

Grenzüberschreitendes Master-Studium in Kooperation mit dem Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel (Schweiz)

Im Rahmen des Masterstudiums „Kulturanthropologie Europäischer Gesellschaften“ besteht seit 2017 eine enge Kooperation mit dem Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel. Masterstudierende können ohne großen bürokratischen Aufwand Lehrveranstaltungen in beiden kulturwissenschaftlichen Instituten besuchen. Sie lernen verschiedene akademische Kulturen kennen, profitieren von einem vielfältigen Lehrangebot und sammeln wertvolle Auslandserfahrung.

Pluspunkte:

  • übertragbare Studienleistungen
  • Erstattung von Fahrtkosten
  • Auslandsreferenz im Lebenslauf

 

 

Eucor Logo

 

Das Programm wird von dem trinationalen akademischen Verbund Eucor – The European Campus gefördert.

 

--------

Fahrplan für Freiburger Outgoings:


Mit 5 Schritten Kulturanthropologie transnational studieren

Schritt 1: Teilnahme in Basel anmelden und Leistungen vereinbaren
Grundsätzlich können Sie Lehrveranstaltungen an allen Eucor-Universitäten besuchen. Im Rahmen von Kulturanthropologie transnational finden aber jedes Semester speziell koordinierte kulturwissenschaftliche Seminare statt. Diese Lehrveranstaltungen sind thematisch und zeitlich auf die Studienverläufe der Masterstudierenden in Basel und Freiburg abgestimmt. Welche das sind, erfahren Sie demnächst hier (für WS im Mai; für SS im Oktober).

Um teilzunehmen, schicken Sie eine formlose Mail an die durchführende Lehrperson in Basel mit dem Betreff: „Anmeldung Kulturanthropologie transnational“. Geben Sie in Ihrem Schreiben an, wie viele ECTS Sie laut Studienordnung benötigen und vereinbaren Sie einen entsprechenden Leistungsumfang. (Aufgrund verschiedener Bedarfe wird der Leistungsumfang jeweils individuell angepasst.)

Bitte beachten Sie die abweichenden Vorlesungszeiten in Basel:
Frühjahrsemester: Mitte Februar bis Ende Mai
Herbstsemester: Mitte September bis Weihnachten

Schritt 2: ECTS-Erwerb vormerken lassen
Nach der Anmeldung besorgen Sie sich das Formular Learning Agreement, füllen es soweit wie möglich aus und reichen es unter Angabe des vereinbarten Leistungsumfangs als Anerkennungsvorschlag im Studienbüro des Freiburger Instituts ein.

Schritt 3: Fahrtkostenzuschuss beantragen
Eucor bezuschusst die Fahrten nach Basel mit insgesamt 10 Euro pro Woche für eine Hin- und Rückfahrt. Um den Zuschuss zu erhalten, müssen Sie ihn rechtzeitig beim International Office der Universität Freiburg beantragen:
Wintersemester: bis 31. Oktober
Sommersemester: bis 30. April
Nutzen Sie dazu das Formular Fahrtkostenzuschuss Bewerbung.

Schritt 4: Veranstaltung besuchen und Tickets sammeln
Jetzt geht’s los, Sie sind transnational unterwegs. Heben Sie Ihre Reisetickets gut auf und lassen Sie sich Ihr Learning Agreement vor Ort vervollständigen. Viel Spaß in Basel!

Schritt 5: Leistungen verbuchen und Fahrtkosten abrechnen
Am Semesterende reichen Sie im Studienbüro einen Leistungsnachweis ein. Außerdem sollten Sie sich jetzt die Fahrtkosten zurückholen. Dazu reichen Sie das Formular Fahrtkosten Abrechnung zusammen mit dem fertig ausgefüllten Learning Agreement und Ihren Tickets – in chronologischer Reihenfolge aufgeklebt und nummeriert – beim International Office ein. Machen Sie sicherheitshalber eine Kopie. Sollte sich trotz günstigster Verbindung eine Differenz zum Eucor-Zuschuss ergeben, wenden Sie sich bitte an das Geschäftszimmer hier im Institut.

Wichtige Formulare:

  • Learning Agreement
  • Fahrtkostenzuschuss Bewerbungsformular
  • Fahrtkostenzuschuss Abrechnungsformular

Alle Formulare und weitere Informationen finden Sie zum Download hier.

--------

 

Kontakte:

Studienbüro des Instituts für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie Freiburg
Ansprechpartner: Jörg Giray, M.A.
Tel.: +49 (0)761 203-3307
joerg.giray@kaee.uni-freiburg.de
Sprechstundenzeiten auf der Webseite

Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie Basel
Rheinsprung 9/11
CH-4051 Basel
Ansprechpartnerin: Véronique Hilfiker Durand
Tel: +41 61 207 12 41
veronique.hilfiker@unibas.ch
Webseite

International Office der Universität Freiburg
Fahnenbergplatz (EG Rektoratsgebäude)
79085 Freiburg
Webseite

Eucor – the European Campus